Spannende Musik-Mischung verschiedener Stile 07. Jun 2005

Fulminantes Eröffnungskonzert des 8. Murrhardter Orgelsommers mit faszinierender CrossOver-Klangreise

Virtuosität, die innere Saiten zum Klingen bringt 29. May 2005

... Henriette Müller (Sopransaxofon und Tenorsaxofon) und Simon Pauli (E-Bass) schufen diese einzigartige Klangatmosphäre, die den Zuschauer, der sich auf das Wagnis einer inneren Klangreise einlässt, nicht unberührt lässt ...

Poesie und Musik bilden eine homogene Einheit - Henriette Müller und Simon Pauli 03. Mar 2005

... „Snake Dance“ hieß die erste Veranstaltung des diesjährigen Kirchenmusikprogramms der Paulusge- meinde. Das Duo Henriette Müller, Sopransaxophon, und Simon Pauli, Elektrobässe, begab sich auf eine Klangreise, die vom Jazz in die zeitgenössische Musik führte. ...

CD ‘Snake Dance’ 01. Mar 2004

Henriette Müller bewegt sich mit ihrer neuen CD Snake Dance noch mehr weg vom Jazz, hin in Richtung zeitgenössischer Musik. ...

CD ‘Snake Dance’ 01. Jan 2004

"Snake Dance" ist das dritte Album der Berliner Komponistin und Saxophonistin Henriette Müller. Konsequent verwischt sie in ihren Stücken die Grenzen von Neuer Musik, Weltmusik und Jazz.

Making fragile melodies sparkle 25. Feb 2003

A trio led by Berlin saxophonist Henriette Müller performed at the well-attended Zehntscheuer hall in Münsingen – full of urgency, yet relaxed ...

Zerbrechliche Melodien zum Leuchten gebracht 25. Feb 2003

Ein Trio um die Berliner Saxophonistin Henriette Müller spielte in der gut besuchten Münsinger Zehntscheuer auf - eindringlich und dennoch entspannt.

Kleine Traumreise - Musikalische Erzählungen in der Bergkirche 21. Jan 2003

... Ein Saxophon und ein E-Bass reichen schon aus, um zwei Stunden "musikalische Lyrik, die zum Nachdenken und zum Genießen gleichermaßen einlädt" zu bieten. Denken Henriette Müller und ihr Bassist Simon Pauli ...

Press reactions to "Silberne Lachtränen" 01. Jun 2002

... With her second album (after "Memories of a Swan Song"), Henriette Müller has succeeded in reconciling opposites ...

CD ‘Silberne Lachtränen’ 01. Jun 2002

... Henriette Müller schöpft aus ihrem reichen Erfahrungsschatz mit klassischer Komposition, Jazzbesetzungen und indischen Einflüssen ...

Spell-Binding Musical Odyssey 18. May 2002

First-class duo: Saxophonist and composer Henriette Müller and bassist Simon Pauli in concert at the Versöhnungskirche in Ulm-Wiblingen.

Tiefsinnige silberne Lachtränen 05. May 2002

...Ihre Musik ist eine wohl dosierte Mischung aus Improvisation und Komposition. Die Übergänge der unterschiedlich kreierten Teile sind kaum zu bemerken ...

...She can suddenly change from dreamy soft sounds into wild yearning screams 16. Sep 1997

“Her saxophone playing has a delightful clarity where juicy outbreaks as well as a down-to-earth lyricism ...

Press reactions to "Memories of a Swan Song" 01. Oct 1996

“Everybody dreams about it, Henriette Müller did it: She studied for two years in New York, graduated with a Masters of Music from Manhattan School of Music and at the same time conquered a place at the toughest scene of the world ...

CD ‘Memories of a Swan Song’ 01. Sep 1996

Müller is blessed with something rare - an individual voice. On both soprano and tenor, she explores deep chasms of sound and abstract melody ...

Press reactions to "Memories of a Swan Song" 01. Jun 1996

Henriette Müller produces a subtle pure tone with an unobtrusive quality even in the preferred high register.

CD ‘Memories of a Swan Song’ 01. Mar 1996

“Eine Produktion, die vom Perfektionismus und der Sensibilität der MusikerInnen lebt und sich aus dem technisch überladenen Klangbrei abhebt...

Reviews